Kunststoff beschriften 2018-10-30T02:01:00+00:00

Kunststoff beschriften

Die große Vielfalt unterschiedlichster Kunststoffe stellt hohe Ansprüche an die Auswahl des am besten geeigneten Laserverfahrens.

Nahaufnahme der Maschine bei der Beschriftung von Kunststoff

Die Beschriftung erfolgt durch Karbonisieren oder Aufschäumen.

Beim Karbonisieren erfolgt ein dunkler Farbumschlag, während durch das Aufschäumen eine helle Markierung entsteht.

In der Serienproduktion kann es zur Erhöhung des Kontrastes sinnvoll sein dem Kunststoff Additive hinzuzufügen.

Weitere Verfahren sind das selektive Abtragen einer Deckschicht (Lack), um das darunter liegende Material sichtbar zu machen oder das Gravieren des Werkstückes.

Beschriftetes blaues Werkstück aus Kunststoff
Der Buchstabe P aus Kunststoff mit der Beschriftung Thomas K. Penkner
Logo Penteq