Laserbeschriftungsanlage für Formteile

Automatische Laseranlage für hohen Durchsatz mit 2 Einlegepositionen für simultanes Beladen.

Merkmale des Basissystems:

  • Laserklasse 1 durch geschlossenes Gehäuse
  • 2 Beladestationen für das simultane Beladen mit Werkstücken
  • Integriertes Vision System zur Positionskorrektur der Laserbeschriftung
  • Anbindung an ERP-Systeme durch Standardschnittstelle
  • Großzügiges Laserschutzfenster zur Prozessbeobachtung

Lasergravieren von stapelbaren Formteilen
2 Stationen zum Beladen ermöglichen durch abwechselnden Betrieb die Vorbereitung der zu beschriftenden Werkstücke als Stapel unter der laufenden Fertigung.

Das Ablegen der fertig gestellten Produkte erfolgt sortiert auf bis zu 5 Stationen.

Eine optische Erkennung gewährleistet die exakte Positionierung der Beschriftung. Das Werkstück wird entsprechend dem im Programm angewählten Muster beschriftet. Das Muster kann alphanumerischen Content, sowie Graphiken bzw. Logos enthalten.

Solider Aufbau
Maschinengestell in robuster Stahlschweißkonstruktion.

Maschinentisch mit 2 Einlege-Stationen ausgestattet mit Bildschirmen zur Positionsanzeige der Scheren-Schenkel.

Belade- und Entlade-Greifer System, sowie ein integriertes Förderband Kamera zur Überwachung der Scherenposition Laserschutzgehäuse Laserklasse 1 mit CE-zertifiziertem Laserschutzfenster – Absaugung BOFA inkl. Filter frei aufstellbar.

Produkt Katalog downloaden
Angebot anfragen
Lasermedium:Yb: Faserlaser, luftgekühlt
Leistung:20, 30, 50 W
Markierfeld:120 x 120 mm
Abmessungen (LxTxH):2300 x 1600 x 1900 mm
Gewicht:600 kg
2018-05-13T14:36:14+00:00
Logo Penteq